Zwei Großveranstaltungen stehen kurz vor dem Start – Nutzen Sie den Informationsvorsprung zur besseren Planung! Wir können die Herausforderungen und den Stau auf den Plätzen nicht wegzaubern, aber Dank unseres Logistikpartner Schenker Deutschland AG können wir vorab informieren!

Klicken Sie für alle Informationen zu den beiden Messen bitte auf die Überschrift.

DB SCHENKERfairs informiert: Einfahrtsregelungen zur...

Verkehrssituation rund um das Messegelände:

Die Avus-Brücke ist aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt: www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/06/berlin-sommerbaustellen-autobahnen.html

Wir rechnen zu Stoßzeiten mit erheblichen Verkehrsbehinderungen – bitte planen Sie ausreichend Anfahrtszeit ein.

Auf dem Messegelände kann es im Bereich der Halle 27 aufgrund von Bauarbeiten zu Verzögerungen kommen. Bitte informieren Sie sich täglich über die aktuelle Verkehrssituation im Verkehrsfunk Berlin.

Einfahrtsregelung und Zeitslotreservierung im LKW Leitsystem

Nutzen Sie DB Schenker für den Transport zur Messe als einen der offiziellen Messespediteure. Ihr Mehrwert: Wir kümmern uns um die Buchung von Zeitslots in Verbindung mit dem LKW Leitsystem. Sie sparen wertvolle Zeit bei der Koordination von Transport und Messehandling. Organisieren Sie den Transport dennoch selbst, achten Sie für eine reibungslose Anlieferung/Abholung auf den Verkehrsleitfaden der Messe Berlin und gehen Sie gemäß der Anleitung zur Buchung eines Zeitslots im Leitsystem vor.

Nutzer des LKW Leitsystems mit zahlreichen Vorteilen:

  • Separater Log Point

Für Nutzer des Leitsystems, die eine Dienstleistung beim Vertragsspediteur gebucht haben, gibt es erstmalig einen separaten LKW Log Point auf dem Parkplatz Avus Nordkurve.

Über AX4 angemeldete Fahrzeuge melden sich dort eine Stunde vor dem gebuchten Zeitfenster. Nach Freigabe erfolgt die Einfahrt über Tor 7.

  • Keine Kautionszahlung bei Einfahrt über das Leitsystem

  • Minimierung von Wartezeiten

Fahrzeuge, die außerhalb des Leitsystems auf das Messegelände fahren, müssen mit längeren Wartezeiten rechnen, da die Entladedauer durch den Messespediteur vom Verkehrsaufkommen abhängt.

Wenden Sie sich bei Fragen an:

Christian Böhme
Leiter Messelogistik Berlin
Christian.Boehme@dbschenker.com

Tel.: +49 30 3012995421

Ihren lokalen Ansprechpartner bei DB Schenker finden Sie online unter www.dbschenker.com/de/messekontakt.

Bitte beachten Sie die Einfahrtsregelungen der Messe München bei Selbstanlieferung oder buchen Sie komfortabel Transport und Messehandling als Komplettpaket bei Ihren lokalen Ansprechpartnern. 

Wir kümmern uns um die Koordination von Transport und Messehandling. Siehe: www.dbschenker.com/de/messekontakt

Wie Sie zu einer reibungslosen Abwicklung beitragen können:

  • Sensibilisieren Sie Ihre eigenen Kunden, dass große Maschinen in der Zeitplanung möglichst zuerst eingebracht werden, insbesondere bei der Nutzung von Kränen.
  • Leergut sollte, sobald bereit, schon partieweise abgeholt werden. Die Messegesellschaft prüft die Freihaltung der Flucht- und Rettungswege regelmäßig.
  • Baumaßnahmen: Die Einfahrt durch Tor 15 ist nicht möglich – Details und Alternativen siehe Verkehrsleitfaden.

  • Bitte buchen Sie generell Stapler und sämtliche andere Leistungen möglichst mehrere Werktage im Voraus – gerne auch schon deutlich früher. Das erleichtert die Vorausplanung, trägt zur Minimierung von Arbeitsspitzen bei und führt zu einer effizienteren Abwicklung auf dem Platz für alle Beteiligten. 

Ihren lokalen Ansprechpartner bei DB Schenker finden Sie online unter www.dbschenker.com/de/messekontakt oder wenden Sie sich an:

Timo Maibach
Leiter Vertrieb Messelogistik Deutschland
Timo.Maibach@dbschenker.com
Tel.: +49 6107/74-403